DIY Festival Boombox – Update

 29. Oktober 2015
DIY
Jetzt mit Bluetooth

Im Sommer bastelte ich eine mobile Box zusammen, die ihren Dienst sehr gut erfüllt hat. Leider übersteuern die Speaker recht schnell, aber ich hab natürlich keine mega Qualität erwartet. Die maximal Lautstärke ist brutal.

Nach drei Tagen Festival bei denen sie echt lang an war, sind noch 11,8 V auf dem Akku. Also etwas geht noch bis ich wieder laden sollte (so bei 11,5V).

Ich habe mir jetzt einen USB Bluetooth Receiver besorgt, und eine USB Steckdose fürs Auto. Plus der Steckdose kommt einfach mit hinter den Hauptschalter ran und Minus kommt an Minus. So zieht der Trafo der Steckdose (12V auf 5V) auch wirklich nur Strom wenn die Box an ist. Der Receiver kommt in den USB Port der Steckdose und das Klinkenkabel in den Receiver.

Netter Nebeneffekt: Man kann jetzt auch sein Handy laden.
Da ich wenig lust hatte, das ganze auch noch optisch ansprechend zu gestalten, habe ich einfach alles innen festgeklebt :D

Außerdem ist das Voltmeter jetzt fest eingbaut und hat einen eigenen Taster zum schnellen prüfen der Batterie. Das ganze ist einfach parallel zum Hauptstromkreis angeschlossen. Also Plus an Batterieplus, Taster, weiter zum Voltmeter und Minus an Batterie Minus.

Funktioniert sehr gut!

Mal sehen. Evtl bastel ich demnächst eine kleine und schönere Version für den Park.

1 Kommentar

Hinterlassen Sie eine Antwort

You must be logged in to post a comment.